Aktuelle BAföG-Zahlen sind fatales Signal!

Immer weniger junge Menschen empfangen Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG), mit dem Schüler*innen, Studierende und Auszubildende finanziell unterstützt werden sollen. Das geht aus einer Antwort des Bundesbildungsministerium auf eine Anfrage im Bundestag hervor.
„Die sinkende Zahl von Bafög-Empfänger*innen ist für uns kein Zeichen eines plötzlichen Reichtums deutscher Studierender. Vielmehr zeigen die Zahlen, dass die aktuelle Ausgestaltung des BAföGs in Deutschland zu bürokratisch ist und gleichzeitig das Vermögen und Einkommen der Eltern einen viel zu großen Platz einnimmt bei der Entscheidung, ob BAföG gezahlt wird oder nicht“, so Alina Hanss, Vorsitzende der Jusos Mainz-Bingen, zu den aktuellen Zahlen. Im letzten Jahr haben knapp 200.000 weniger Menschen BAföG-Leistungen erhalten als noch im Jahr zuvor.

Obwohl das BAföG bereits im Herbst 2016 auf Betreiben der SPD reformiert und die Mittel erhöht wurden, zeigen die aktuellen Zahlen, dass die Unterstützung oftmals an bürokratischen Hürden scheitert. Steigende Mieten, nicht nur an Hochschul-Standorten, seien ein gesamtgesellschaftliches Problem, das besonders Geringverdiener und damit auch Studierende hart trifft, so Daniel Baldy, Vorsitzender der SPD Rhein-Nahe und Kreistagskandidat. „Wenn den Studierenden dann noch Unterstützung durch BAföG verwehrt bleibt, wird es oftmals schwierig. Wir fordern deshalb ein elternunabhängigeres BAföG“, so Baldy weiter. Bei einem Antrag auf BAföG-Förderung dürfe das Einkommen oder Vermögen der Eltern keine Rolle spielen. „Die Unterstützung für Bildung muss unabhängig vom Einkommen der Eltern sein. Wer das Zeug und den Willen zum Studium hat, für den darf es keine finanzielle Hürde durch nicht-erteilte BAföG-Förderung geben“, so Hanss abschließend.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s